F.A.Q.

Fragen und antworten

 

1. Wo befindet sich Samosail?

Wir befinden uns auf der Insel Samos im Stadthafen von Pythagorio (Geburtsort des berühmten griechischen Mathematikers Pythagoras). Samos ist eine der größten und bekanntesten Inseln unter den Seglern in Griechenland und im Mittelmeer. 

2. Warum soll ich bei SamoSail chartern?

Samosail gehört zu den besten Yachtcharterfirmen im Bereich der östlichen Ägäis. Wir sind im Register der griechischen Behörden von Samos gelistet.

Unsere Firma und alle unsere Yachten unterliegen strengen Anforderungen und Auflagen und werden jährlich von den zuständigen griechischen Behörden kontrolliert. Wir erfüllen seit unserer Gründung sämtliche nautischen Anforderungen sowie alle griechischen und europäischen Sicherheitsbestimmungen.

Die jährlichen Inspektionen unserer Yachten beinhalten auch Kontrollen der Schiffsausrüstung wie z.B.: Rettungsfloß, UKW Funk, Rumpf, Rettungswesten, Notfallausrüstung, Feuerlöscher u.v.m.  

 

3. Welchen Anforderungen muss ich entsprechen, bzw. welche Segelscheine sind vorgeschrieben, um eine Yacht zu chartern

Die Segelscheine unterscheiden sich von Land zu Land. Wir vercharten an Skipper, die die Qualifikation besitzen, eine Segelyacht im Küstenbereich zu führen und Erfahrung mit Navigation vorweisen können. Ein Funkerzeugnis ist ebenfalls vorzuweisen
 

4. Zu welcher Uhrzeit kann ich die Yacht übernehmen?

Im Chartervertrag ist die Check in Zeit mit 18:00 Uhr angegeben. Meistens sind die Yachten aber schon gegen 13:00 zum einchecken bereit. Wir benötigen ein Zeitpolster, da wir unsere Yachten nach jedem Törn reinigen und inspizieren. Damit möchten wir das Risiko eines Schadens während Ihres Törns minimieren und Ihnen bestmöglichen Service bieten.
 

5. Wann muss ich auschecken?

Sie können die letzte Nacht noch an Bord verbringen und checken dann bis spätestens 08:00 Uhr aus.
 

6. Gibt es einen Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Restaurants etc. in der Nähe des Liegeplatzes?

In ca. 20 Metern Entfernung vom Liegeplatz gibt es Supermärkte, Restaurants, Bars, Souvenirshops …

 

7. Muss ich mit irgendwelchen Zusatzkosten nach dem auschecken rechnen?

Wir erwarten, dass Sie die Yacht vollgetankt (Wasser und Diesel) zurückgeben. Eine Tankstelle befindet sich ca. eine Seemeile östlich, in der neuen Marina Pythagorio, wo sie Diesel tanken können. Den Wassertank können Sie am Liegeplatz auffüllen.
 

8. Wie weit ist es bis zum Flugplatz?

Unsere Basis ist in ca. 5 Minuten mit dem Taxi zu erreichen.
 

9. Wie kann ich eine Yacht bei ihnen buchen?

Indem sie uns entweder eine Email schreiben an samosail@otenet.gr oder indem sie uns telefonisch/Fax unter 00302273061739 eine Nachricht zukommen lassen. Wir benötigen Informationen über:

1) Anzahl der Crewmitglieder, 2) Charter mit/ohne Skipper, 3) Zeitraum ihres Törns

Unser Angebot beinhaltet alle in diesem Zeitraum verfügbaren Yachten mit Preis und Ausstattung

 

10. Kann ich mit einer Yacht von SamoSail auch in die Türkei?

Unsere Yachten sind mit allen notwendigen Papieren ausgestattet um in der Türkei einzuklarieren (international paper log). Die notwendigen Formalitäten erklären wir ihnen gerne auf Anfrage unter samosail@otenet.gr
 

11. Wie sin dim Sommer die Wetterverhältnisse in Samos und der Region Dodekanes?

In der Ägäis herrscht im Sommer vormittags überwiegend NO Wind, während nachmittags eher nordwestliche Winde bei Stärken zw. 5 und 6 Beaufort wehen.

Beim einchecken zeigen wir ihnen die geeigneten und sicheren Ankerplätze und Häfen auf jeder Insel. Wir senden ihnen täglich eine SMS mit dem aktuellen Wetterbericht, damit sie ihren Törn sicher planen können.

12. Funktioniert der Kühlschrank an Bord auch ohne Stron oder laufendem Motor?

Der Kühlschrank sollte nur eingeschaltet werden, wenn sie unter Motor fahren, oder wenn sie den Motor laufen lassen, um die Batterien zu laden. Damit sie aber trotzdem gekühlte Getränke genießen können, legen wir ihnen vor ihrer Abfahrt einen Eisblock in den Kühlschrank. Bei einer Außentemperatur von ca. 35 Grad Celsius hält ihnen das Eis den Kühlschrank mehr als eine Woche lang kühl.
 

13. Gibt es auf den anderen Inseln Möglichkeiten zum Wasser bunkern?

Zwischen Samos und Kos können sie auf den Inseln Patmos, Lipsi, Leros, Kalymnos und natürlich auf Kos Wasser bunkern.
 

14. Kann man auch in Buchten vor Anker gehen, oder muss man immer in Häfen “griechisch-römich “ anlegen?

Natürlich. Viele Skipper, die ein solches Manöver nicht gewohnt sind bevorzugen die weniger überfüllten Ankerbuchten

Alle unsere Yachten sind mit einem Delta Anker ausgestattet. Dies ermöglicht ihnen sichere Ankermanöver auf verschiedenen Untergründen in den Buchten um die Inseln der Region.

Beim einchecken zeigen wir ihnen die geeigneten und sicheren Ankerplätze und Häfen auf jeder Insel. Wir senden ihnen täglich eine SMS mit dem aktuellen Wetterbericht, damit sie ihren Törn sicher planen können.

 

15. Wie kann ich den Akku meines Handys oder anderer elektronischer Geräte wieder aufladen?

Entweder über die 12 Volt Steckdose an Bord, oder sie fragen in einer der zahlreichen Tavernen, wenn sie dort zu Abendessen. Landstrom an den Liegeplätzen ist in der Region selten zu finden.
 

16. Haben wir warmes Wasser an Bord?

Sobald der Motor läuft, wird das Wasser automatisch im Boiler erwämt.
 

17. Wie läuft der Checkin ab?

Der Checkin dauert bei SamoSail etwa 1,5 Stunden! Wir legen Wert darauf, dass sie ihre Charteryacht genau kennen. Wenn sie den Hafen verlassen, möchten wir, dass sie sich sicher fühlen und wir ihnen Alles erklärt haben.
 

18. Kann ich mit Kreditkarte bei ihnen bezahlen?

Kein Problem. Allerdings werden bei Kreditkartenbezahlung 3% Gebühren fällig. Eine Banküberweisung kostet nichts extra.
 

19. Kann ich bei SamoSail auch einen Skipper mieten?

Natürlich. Wir garantieren ihnen, dass wir für sie einen erfahrenen und umgänglichen Skipper organisieren werden